Theatergruppe Brücke

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir heißen Sie herzlich auf unserer Internetseite willkommen. Treten Sie ein, sehen Sie sich um werden Sie fündig!

Unter dem Menüpunkt  Das sind wir können Sie uns als Theater sowie unsere Geschichte näher kennenlernen, das Repertoire berichtet genaueres zu unseren Stücken, die Galerie gibt Ihnen Eindrücke von uns und unseren Auftritten und dem Spielplan können Sie entnehmen, wann Sie uns in welcher Stadt auftreten sehen können.

podMOSTki geben Ihnen Aufschluss zu dem bereits 5 Jahre bestehenden Zentrum für Schauspiel und andere Kunstformen des Theaters für Kinder und Jugendliche (und natürlich deren Eltern als Zuschauer).

Und schließlich dürfen Sie sich falls Sie dies wünschen mit uns unter Kontakt in Verbindung setzen.

Sie können uns auch auf Social Media folgen, um immer über aktuelle Informationen zu verfügen:

Facebook: @tgbruecke

Twitter: @tgbruecke

Instagram: @theatergruppe_bruecke

Wir würden uns sehr freuen Sie und Ihre Kinder bei einem unserer Auftritte zu sehen!

Ihre Theatergruppe Brücke (Stuttgart – St. Petersburg)

Das sind wir

Unser Theater "Brücke" wurde im Jahre 2001 in Stuttgart gegründet. Wenn wir von „uns“ sprechen, meinen wir die Leiter des Theaters, bestehend aus professionellen Schauspielern: Zum einen Tatiana Lubenskaya, eine Verdiente Schauspielerin Russlands, sowie der Laureat der Premiere „Die Goldene Maske“ Sergej Sukhanov, sowie der Licht- und Tonregisseur Alexander Kotelnikov. Wir alle kommen aus St. Petersburg, wo Tatiana seit 1983 in mehreren Theatern unterschiedlicher Art (darunter Puppentheater) gearbeitet und dann auch Sergej kennen gelernt hat. Seit über 15 Jahren arbeiten wir nun in Deutschland und verfügen nun über ein Repertoire von mehr als zehn Stücken, die wir bereits in fast allen erdenklichen Städten Deutschlands aufgeführt haben. Darüber hinaus treten wir in Paris, Luxemburg, Rotterdam und vielen anderen Städten und Ländern Europas auf.

Wir bemühen uns unser Repertoire immerzu zu erweitern und üben momentan neue Stücke ein, um nicht nur Sie, liebe Zuschauer, sondern auch uns selber als Künstler zu erfreuen. So spielen wir auch regelmäßig russische Weihnachtsspiele und wollen, dass der Name unseres Theaters seinen Werten, die es vermitteln will, entspricht: Die Brücke verbindet für uns das Alte mit dem Neuen, unsere Vergangenheit und die Zukunft. Wir sind russischstämmige Schauspieler aus St. Petersburg und wollen unsere dort erworbenen Erfahrungen und Kenntnisse und unser Temperament weiterführen und -geben; und zwar hier in Deutschland, genauer in Stuttgart, wo auch viele unserer Landsleute leben und sich am Theater der Güte erfreuen können, die sie bisher nur aus ihrer Heimat kannten.

Zurzeit ist unser Repertoire zum Großteil für Kinder ausgelegt, da wir der Meinung sind, dass möglichst früh der gute Geschmack ausgebildet und das Interesse für Kunst und Kultur geweckt werden sollte. Die wichtigsten Pfeiler der Kunst sind für uns die Professionalität, das Talent und die Bereitschaft, an sich zu arbeiten. Die Professionalität steht an erster Stelle, denn man kann nicht einfach einen Text auswendig lernen und sich Schauspieler nennen. Das Schauspiel ist nämlich eine Lebensweise, bei welcher das vorhandene Talent mit der richtigen Ausbildung und langjähriger Berufserfahrung gedeiht und feste Formen annimmt. Wir wagen behaupten zu dürfen, dass wir über diese Professionalität verfügen. Und ob es sich mit dem Talent bei uns ebenso verhält sei Ihrer Ansicht überlassen: Besuchen Sie unsere Vorstellungen, laden Sie uns als Schauspieler ein, wir spielen dort, wohin man uns bestellt. Und das sowohl auf Russisch als auch auf Deutsch.

Wir würden uns freuen Sie und Ihre Kinder bei unseren Auftritten im Publikum zu sehen!

Kontakt

   

Leitung: Tatiana Lubenskaya, Sergej Sukhanov, Alexander Kotelnikov

Kultur- und Theatergruppe Brücke e.V. (Stuttgart-St. Petersburg)

Bei Fragen bezüglich der Auftritte und für weitere Informationen können Sie uns gerne kontaktieren:

Telefonisch unter der +49 (0) 711 505 81 47

oder via E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, setzen wir sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Ok