"Antoschka" bei uns zu Besuch

Mitte April haben uns wundervollerweise unsere Freunde und Partner der russischen Schule „Antoschka“ aus Versailles (Frankreich) besucht! Unsere eigenen „Podmostki“ waren im Vorhinein ebenfalls bereits zwei Mal die „Antoschka“ besuchen, nämlich 2014 und 2017, weshalb wir uns über ihren endlich stattfindenden Besuch umso mehr freuten. Den Ansprüchen der französischen Zuschauer gerecht werden wollend, sind mehrere Stücke des Theaterstudios aus unterschiedlichen Altersgruppen vorgestellt worden und ist gemeinsam geprobt worden. Es wurden viele Erfahrungen geteilt und die Zusammenarbeit machte natürlich außerordentlich viel Spaß.

Das Theaterstudio „Podmostki“ bemüht sich allgemein, mit russischsprechenden (Theater-)Schulen in Europa Kontakt zu pflegen zusammenzuarbeiten, denn wir glauben fest daran, dass ein Austausch auf künstlerischer und/oder theatralischer Ebene ein wunderbares Fundament für supranationale Beziehungen und gar Freundschaften sein kann.

Das schöpferische Zentrum „podMOSTki“

Verehrte Eltern,

seit dem 01.10.2013 besteht das schöpferische Zentrum „Podmostki“ unter der Leitung der Verdienten Künstlerin Russlands Tatiana Lubenskayas.

Wir bieten Ihnen und Ihren Kindern eine neue Arbeitsweise zur geistigen und körperlichen Entwicklung zu einem harmonischen Wesen und das bereits ab einem sehr frühen Alter: Die Elemente des Theaters sind für vielerlei Prozesse in der Entwicklung relevant, sei es das Spielen als solches - die Basis des Theaters -, welches für Kinder die effektivste Methode ist, um neue Dinge mit Freuden aufzunehmen oder aber auch die Sprachförderung, Bewegung und Tanz, der Gesang und die Stimmbildung, das Malen und Gestalten und natürlich die eigentliche Inszenierung – all dies unter der Leitung und Aufsicht professioneller Pädagogen. Und zwar findet wöchentlich jeweils nach Alter sortierter zweistündiger Gruppenunterricht in den Modulen Bühnensprache, Bühnenbewegung und den Grundlagen der Theaterkunst statt. Am Ende des Schuljahres werden dann für die Kinder und Jugendlichen ab sechs Jahren (mit uns) gemeinsame Kurzreisen zu Theaterfestivitäten und –Auftritten in verschiedenen Städten Europas angeboten.

Die Gruppeneinteilung schaut wie folgt aus:

Theaterunterricht für die Allerkleinsten: von 2,5 – 4 Jahren

Die jüngere Gruppe: 4 – 6 Jahre

Die mittlere Gruppe: 6 – 10 Jahre

Die ältere Gruppe: 10 – 15 Jahre

Die jungen Erwachsenen: ab 16 Jahre

Sollte der Bedarf bestehen, können Sie Ihr Kind explizit für bestimmte Module eintragen lassen. Für die Anmeldung, sowie für weitere Informationen können Sie sich unter folgender Telefonnummer melden: 0711 5058147

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, setzen wir sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Ok